{Freitagsgedanken} Fertig mit den Klausuren, endlich lesen..

by - 6/02/2017 09:55:00 vorm.


Es ist offiziell!
Seit gestern bin ich Klausurenfrei und das fühlt sich so gut an. In den letzten 3 Monaten und vor allem im Mai hatte ich jeweils 2 Klausuren die Woche und dann natürlich noch andere Arbeiten und Aufgaben. Das war wirklich stressig und meist bin ich nur nach Hause gekommen, um sofort weiter zu lernen. Warum habe ich nicht gleich in der Schule geschlafen? 
Doch es hat auch etwas Beängstigendes, denn nach den Ferien geht es in mein Abi Jahr und leider machen alle Lehrer einen wahnsinnigen Druck, sodass ich manchmal einfach keine Lust habe das Jahr auch noch zu machen. Doch jetzt ist es nur noch ein Jahr und ich versuche, nach den Ferien noch einmal alles zu geben!
Doch kommen wir nun zu den eigentlichen Ferien und die starten bei mir am 23. Juni und vielleicht hat der ein oder andere von euch ja schon mitbekommen, dass ich mir eine utopische Sommerleseliste zusammengestellt habe. Deswegen werde ich mit für den Juni auch keine Leseliste vornehmen, weil es sein kann, dass ich sogar schon das ein oder andere der Bücher lesen werden. 
Wie viele und welche Bücher auf meiner Sommerleseliste drauf sind, werdet ihr sehr bald in einem Beitrag und gesonderten Videos sehen! Ich werde da aber nicht jedes Buch vorstellen, weil es sonst viel zu lange gehen würde und dann lieber etwas zu den Büchern erzähle, wenn ich sie gelesen habe.
Allgemein habe ich mir auch überlegt für den Sommer ein Videotagebuch und vielleicht auch ein schriftliches Lesetagebuch für euch zu führen, um einfach zu schauen wie viel ich wirklich Lese. 
2 Wochen am Strand...Da sollten doch mindestens 10 Bücher machbar sein, oder?
Habt ihr eigentlich Interesse daran euch so etwas anzusehen oder würde es euch gar nicht interessieren?
Und gerade in diesem Moment ist mein neues Video fertig geworden! Es hat gefühlte Jahre gedauert und das lag daran, dass ich mit der lieben Anabelle das Video gedreht habe und sie mir die Dateien zuschicken sollte, aber irgendwie hat das nicht so geklappt, wie wir das wollten. Gerade hatte ich auch noch einen Streit mit dem entpacken der Datei, weil ich so etwas nicht kann und noch nie machen musste und die Verzweiflung war wirklich so weit, dass ich hätte schreien können. Doch das Video ist fertig und es kann sich nur noch um Minuten handeln, bis ihr es endlich sehen könnt!
Man kann sagen, dass Anabelle und ich Schweiß, Blut und Tränen für dieses Video geopfert haben und beim nächsten Mal müssen wir viele Dinge ändern, angefangen mit dem Weg zu ihr, haha.
Ich wünsche euch nun einen schönen Abend und wir sehen uns bald wieder!
Julia


You May Also Like

0 Kommentare