{Monatsrückblick} Mein Lesemonat April

by - 5/02/2017 09:29:00 vorm.




... oder meine neue Liebe zu Comics


Hey Bücherwürmer,
ich bin ja schon ein wenig traurig, dass der April so schnell vorbei ging und vor allem lag das an den Ferien die ich hatte. Eigentlich dachte ich da ein wenig entspannen zu können, aber es gab Stoff zu Lernen und dann habe ich ja auch noch eine Familie mit der ich etwas unternehmen will. So entspannt waren die Ferien dann doch nicht.
Doch wenn wir zurück zu den Büchern kommen, habe ich im April wirklich nur Erfolge aufzuweisen. Ich habe nämlich 18 Bücher gelesen, ja genau 18. Darüber bin ich wirklich sehr stolz, weil ich im letzten Jahr zuletzt so viele gelesen habe. Allgemein läuft dieses Jahr richtig gut und ich bin zuversichtlich auch 2017 die 100 gelesenen Bücher knacken zu können und wieder in so tolle Geschichten einzutauchen.
Ich hab auch wirklich tolle Bücher gelesen und zwar "Der Asteroid ist noch das kleinste Problem", "Der Koffer", "Mein Name ist nicht Freitag", "Der Kuss der Lüge". Alles Bücher die ich wirklich ohne bedenken weiterempfehlen kann und ich bin sicher noch das ein oder andere vergessen zu haben. Und dann habe ich 9 Comics gelesen von denen 8 auch wirklich Klasse waren und von denen ich wirklich gerne weiter die Abenteuer verfolgen möchte.
Ein Flop in diesem Monat war mal wieder "Paper Prince", aber das hätte mich nach dem ersten Teil nicht wundern dürfen. Ich frage mich noch immer was andere an diesem Buch so toll finden...
Aber hier meine Monatsstatistiken: 

18 gelesene Bücher / 4618 Seiten im Monat / 154 Seiten am Tag
  3 Hardcover/ 5 Taschenbücher / 0 Ebooks/ 9 Comics / 1 Hörbuch /18 auf Deutsch/0 auf Englisch

Und wenn ihr euch nun noch einmal alles genau ansehen oder hören wollt, habe ich auch mein Video für euch: 


              

You May Also Like

0 Kommentare