{Rezension} Legend - Fallender Himmel von Marie Lu

Donnerstag, 26. Januar 2017

Legend 01 - Fallender Himmel als Buch




Legend - Fallender Himmel
Autor: Marie Lu
Verlag: Loewe
Seitenanzahl: 363
ISBN: 9783785573945 
Reihe: Band 1
Rezensionsexemplar: -
Dt. Erstausgabe: 09/2018
Preis: 17,95€
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Ich habe das Gefühl eine der letzten zu sein die "Legend" Lesen, aber auch wenn man immer um das Buch herum geschlichen ist schafft man es doch nie wirklich ganz vorbei. Die Bücher wurden wirklich sehr lange gehypte und auch gefühlt jeder Buchblogger hat sie in seinem Regal stehen und 2017 wollte ich nun auch endlich einmal Wissen was die Bücher in euren Augen so besonders machen oder warum man sie Lesen sollten.
Von dem Buch wurde ich schlussendlich wirklich positiv überrascht. Was mir vor allem zu Beginn des Lesens wirklich sehr gut gefallen hat war, dass die Autorin nicht mit einem Knall in das Buch eingestiegen ist und wir uns erst einmal orientieren müssen was gerade passiert ist. Nein der einstieg war überraschend ruhig und man wurde wirklich sehr gut in das Buch und in die Handlung eingeführt. Alles war ein wenig zu ruhig und da war es klar, dass man dennoch auf das große etwas gewartet hat, was bei so einem Buch wie "Legend" unweigerlich kommen musste. Und ich sag nur so viel: Es kam!
June und Day sind zwei sich doch sehr ähnliche Protagonisten, welche jedoch in vollkommen verschiedenen Verhältnissen aufgewachsen sind. Das macht sie sozusagen zu Gegnern in einer wirklich brutalen und auch schonungslosen Welt in der man sicher nicht Leben möchte. Beide sind  gerade einmal 15 Jahre alt und diese Tatsache habe ich beim Lesen des Buches immer und immer wieder vergessen. Sie wirken einfach schon viel zu Erwachsen und zu reif, aber fies liegt vor allem an den Lebensumständen  von June und Day. Wie sollten sie je unbeschwerte Kinder sein?
Ab der Hälfte des Buches war es dann langsam auch vorbei mit der Ruhe und Marie Lu zeigt auch, dass sie anders schreiben kann. Die Spannung wuchs stetig an, man wollte ab diesem Punkt unbedingt wissen wie es weiter geht und wie die Protagonisten Handeln werden, wie ihr Umfeld handelt. Es war wirklich sehr aufregend und es sind Dinge passiert mit denen ich einfach so gar nicht gerechnet habe und die mich auch beim wiederholten nachdenken ein wenig traurig Stimmen. Manche Dinge hätte man bestimmt anders lösen kennen, aber wie gesagt, die Welt ist brutal.
"Legend" ist ein wirklich guter Auftakt einer Reihe, aber dennoch kann ich nicht vollkommene 5 Sterne für dieses Buch vergeben. Der Anfang war mir ein bisschen zu ruhig und ich hatte auf das Gewisse etwas gehofft welches dafür sorgen sollte, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand lasse. Schlussendlich kam dies ab der Hälfte des Buches, aber ich wollte es einfach schon ein wenig eher haben. Das Buch ist es jedoch definitiv Wert gelesen zu werden. Die Handlung ist spannend, blutig, ein wenig brutal und ja auch die romantische Seite wird etwas beleuchtet.
Ich kann das Buch nur an euch weiter empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin