{Rezension} Royal Me - The Masquerade von Tina Köpke

by - 11/30/2016 06:40:00 vorm.

Royal Me: The Masquerade (Episode 1) von [Köpke, Tina]



Royal Me - The Masquerade
Autor: Tina Köpke
Verlag: Kindle Edition
Seitenanzahl: 155
ISBN: B01MRJWS0B
Reihe: Band 1
Rezensionsexemplar: Ja
Dt. Erstausgabe: 12/2016
Preis: 1,49€

Als in einer Liveübertragung die Erbin des russischen Throns enthauptet wird, geraten die Säulen der Monarchie ins Wanken. Bedroht durch eine terroristische Rebellengruppe, die kein höheres Ziel hat, als den Sturz der weltweiten Kronen, sehen sich die Könige und Königinnen gezwungen, die Thronfolger nach Schottland auf die Isle of Mull zu schicken. Hier glaubt man sie sicher, eingeschlossen von Gewässern, Klippen, Schafen und alten Ruinen. Dass die jungen Erwachsenen durch ihre Gefühle und Abenteuer jedoch selbst zunehmend eine Gefahr darstellen würden, hatte man nicht eingeplant … 


Vor dem Erscheinen des Buches habe ich ganz viel mit Tina geschrieben, dass tu ich noch immer, aber da war ich schon richtig hibbelig dieses Buch zu lesen. Vor allem weil es mal nicht um eine Brautschau ging unter den Thronerben, sondern sie waren wirklich in Gefahr und da versprach das Buch einfach sehr viel Spannung und wie es bei jugendlichen und Prinzen und Prinzessinnen halt so ist auch Romantik. Und das Buch hat mich in dieser Hinsicht auch überhaupt nicht enttäuscht!
Was mir wirklich besonders an diesem Buch gefallen hat war, dass es nicht aus einer Sicht oder gar aus zwei Sichten geschrieben wurde, sondern aus ganzen 8 Sichten. Das sorgt dafür, dass man einen guten Einblick auf viele verschiedene Personen bekommt und man auch wirklich einschätzen kann wen man aus welchen Gründen mag und wen halt warum nicht. 
Natürlich kann bei so einem Aufwand die Gefahr bestehen, dass die Personen sich ähneln oder die Geschichte zu verwirrend ist, aber bei Tina war dies nicht so. Ich konnte alles sehr gut nachvollziehen und jede Person hatte ihren ganz eigenen Charme, sodass ich immer gespannt weiter gelesen habe. Im Moment habe ich auch noch gar keine Lieblingsperson, weil ich irgendwie alle sehr gerne mag!

" [...] und blickte in ein paar grüne Augen, die von den wilden roden Locken umrahmt wurden. Er stand dort wie der Fels in der Brandung, die Hände hinter dem Rücken einer schwarzen Lederjacke versteckt..".

Von der Geschichte will ich eigentlich noch gar nicht so viel verraten, man erfährt halt etwas darüber was es mit den Anschlägen auf sich hat und dann hat das Buch ja den großen Titel “The Masquerade”. Ich liebe Maskebälle und da hat Tina natürlich vollkommen meinen Geschmack getroffen, dieses verkleiden und der Tanz…Alles wirkt dann irgendwie so magisch und ich hab mich vollkommen wohl gefühlt, wollte unbedingt dabei sein.
Ein weiterer großer Punkt der mir ebenfalls sehr gut gefallen hat war, dass das Buch in Schottland spielt! Schottland, ein Land in das ich irgendwann unbedingt reisen will und ja ich würde gerne Callum kennenlernen. Callum, der heiße Schotte in Tinas Buch, welcher sogar einen Kilt trägt! 
Also ich denke, dass man merkt wie begeistert ich von der ersten Episode bin und nach dem erste von diesem Buch muss ich halt auch unbedingt weiterlesen. Ich kann einfach nicht fassen, dass Tina mich so zurücklässt! Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte dies auf jeden Fall ändern. Es lohnt sich wirklich!



You May Also Like

1 Kommentare

  1. Ahoy Julia,

    Tina hatte mir ja auf der BuchBerlin eine Goodieback in die Hand gedrückt und mich damit total neugierig auf ihr Buch gemacht und nachdem du schreibst, dass es auch explizit mal nicht um eine Brautschau geht, habe ich richtig Lust auf das Buch ♥

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen