{Rezension} Just for now - Preston und Amanda von Abbi Glines

by - 10/15/2016 11:59:00 vorm.

Just for Now - Preston und Amanda als Taschenbuch

Just for now - Preston&Amanda
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 285
ISBN: 9783492306959 
Reihe: Band 4
Rezensionsexemplar: Ja
Dt. Erstausgabe: 07/2015
Preis: 8,99€
Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy und Frauenheld. Was die meisten Leute allerdings nicht wissen: Neben dem College und dem Baseball-Training muss er genug Geld verdienen, um sein Apartment, die Rechnungen seiner alkoholabhängigen Mutter und das Essen für seine drei kleinen Geschwistern bezahlen. Wie er das schafft? Das weiß ebenfalls niemand. Und das soll auch so bleiben.


Ich lese die Sea Breeze Reihe von Abbi Glines sehr gerne, weil ich die Charaktere nach dem dritten Buch auch relativ gut kannte und ich mehr über die Hintergründe der anderen Protagonisten erfahren wollte. Deswegen war ich sehr froh, als mir die nächsten drei Bücher zugeschickt wurden und ich hab gehofft, diese in einer genauso schnell und unkompliziert Lesen zu können.
Mein Wunsch hat sich mit “Just for now” auch erfüllt. Die Bücher von Abbi Glines sind immer sehr intensiv und auch diese Geschichte hatte es wirklich in sich. Dennoch habe ich es geschafft, das Buch in nur wenigen Stunden durchzulesen. Einfach weil die Autorin es mal wieder geschafft hat die Spannung bis zum Ende aufrecht zu erhalten.
Mit Amanda wusste ich Anfangs nichts anzufangen…Sie war teilweise dieses total verwöhnte und reiche Mädchen, welches nicht damit klar kommt wenn sie ihren Willen nicht bekommt. Doch mit der Zeit hat man einfach mehr über sie erfahren und dann war sie auch so süß und hilfsbereit. 

“Hearts don’t realize they’ve been lied to. They still love anyway.” 

Preston war vollkommen von sich und seinem Aussehen überzeugt und hat das auch alle anderen wissen lassen. Das war auf Dauer ein wenig anstrengend und auch, dass er immer alles auf sich genommen hat und auch irgendwie nie mal seine Freunde auf die immer immer zugehen kann um Hilfe bat. Ich verstehe das es schwer sein um Hilfe zu Fragen, aber er hat wirklich sehr gute Freunde.
Ansonsten mochte ich die Geschichte wirklich gerne, vor allem weil sich Amanda wirklich immer nur für Preston interessiert hat und er sich für sie und es da nie jemand anderen gab. Die beiden kennen sich auch schon lange und da passte das einfach. Ein wenig schade fand ich es auch, dass sich Preston so herunter gemacht, weil er vor allem bei seinen Geschwistern so liebevoll war und da hätte ich ihn auch am liebsten geheiratet.
Es gab ein paar Schwachstellen, aber die Bücher waren für mich noch nie besonders Perfekt. Dennoch kann ich nicht aufhören sie zu Lesen und freue mich wirklich über jede kleine Geschichte und über jede neue oder auch alte Person aus den Büchern.




You May Also Like

0 Kommentare