{Rezension} While it Lasts - Cage und Eva von Abbi Glines

by - 9/21/2016 10:02:00 vorm.






While It Lasts - Cage und Eva als Taschenbuch


While it Lasts - Cage&Eva
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 272
ISBN: 9783492306911 
Reihe: Band 3
Rezensionsexemplar: Ja
Dt. Erstausgabe: 06/2015
Preis: 8,99€

Cage York ist ein Playboy. Alkohol, Partys und schöne Frauen sind für den aufsteigenden Stern am College-Baseball-Himmel alltäglich. Als er unter Alkoholeinfluss am Steuer erwischt wird, gibt es für ihn nur eine Möglichkeit, sein Stipendium zu behalten: Er muss den Sommer über auf einer abgelegenen Ranch arbeiten. Das bedeutet aber auch: Keine Frauen weit und breit. Doch dann trifft er die wunderschöne Eva Brooks, die ihn vom ersten Moment an nicht ausstehen kann .. 



Was ich an den Büchern von Abbi Glines so sehr mag ist, dass ich wirklich sehr schnell durch die Geschichte komme, weil das Buch so einfach geschrieben ist und einen auch nicht mehr los lässt. Die meisten würden die Bücher von Abbi vielleicht auch langweilig finden, weil sie einfach dauernddas gleiche Schema hat. Und genau deswegen mag ich ihre Bücher auch so gerne. Es gibt Monate, da lese ich Bücher und die sind meistens so schwer und ich brauch sehr lange um die zu lesen, dann greife ich nach einem Buch von Abbi Glines und schon bin ich wieder raus aus meiner Leseflaute. Das ist toll und deswegen kann ich auch irgendwie nicht aufhören, ihre Geschichten zu lesen.
In diesem Buch geht es nun um Cage und Eva. Wir haben Cage ja schon im zweiten Band kennenlernen können und da ist er mir eher negativ aufgefallen, was sich die Hälfte des dritten Buches auch nicht wirklich geändert hat. Doch er muss zur Strafe auf einer Farm arbeiten und ich glaube wenn man da alleine ist, hat man auch viel Zeit über die getanen Dinge nachzudenken.

“I understood that pain was real and sometimes things didn’t last. Sometimes you just had to enjoy it while it lasts and cherish it when it’s gone.”

Eva mochte ich sehr gerne und ihre Geschichte hat mich wirklich wahnsinnig traurig gemacht. Irgendwie habe ich genau wie sie darauf gehofft das alles nicht wahr ist..Dennoch finde ich es toll welche Unterstützung sie bekommt und das sie irgendwann auch ein wenig aus sich heraus kommt. 
Die Freunde von Cage waren mein einziges Manko an dem ganzen Buch. Ich weiß ja, dass ich manche von Ihnen oder wenn nicht sogar alle in den folgenden Büchern wieder sehen darf und auch ihre Geschichte kennen lerne, aber wenn ich Cage wäre, dann wäre ich definitiv nicht mit Ihnen befreundet. Alle haben mich genervt und irgendwie tun sie ihm auch nicht gut.
Ansonsten habe ich kein Makel an dem Buch, ich mag wie schon oft erwähnt den flüssigen Schreibstil von Abbi Glines sehr gerne, weil er einfach dafür sorgt, dass man sehr schnell durch das Buch kommt, aber es einen immer noch an die Geschichte fesselt.


You May Also Like

0 Kommentare