{Gemeinsam Lesen} Die Königin der Schatten

Dienstag, 5. Juli 2016


Bei “Gemeinsam Lesen” handelt es sich um eine Aktion von Schlunzenbücher. Es geht darum 4 Fragen zu beantworten wobei sich 3 Fragen auf das aktuelle Buch beziehen, Die 4 Frage ist eine allgemeine Frage zu Büchern, Buchverfilmungen etc.







Die Königin der Schatten
Autor: Erika Johansen
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 543
ISBN:  9783453315860 
Reihe: Band 1
Rezensionsexemplar: -
Dt. Erstausgabe: 06/2015
Preis: 14,99€



Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. Doch Tearling ist ein armes Land, ständig bedroht von seinem mächtigen Nachbarn Mortmesne. Um ihre Herrschaft zu sichern, schloss Kelseas Mutter einst einen verhängnisvollen Pakt. Einen Pakt, dessen Konsequenzen Kelsea nun zu spüren bekommt, denn es trachtet ihr nicht nur die Rote Königin von Mortmesne nach dem Leben, auch ihr Hofstaat, schlimmer noch, ihr eigenes Volk misstraut ihr. Nur wenn sie einen Weg zu ihrem magischen Erbe findet, kann Kelsea ihre Untertanen vor Mortmesne schützen. Falls sie lange genug auf dem Thron sitzt. Falls sie lange genug überlebt . .
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan Die Königin der Schatten von Erika J und bin auf Seite 181 von 534.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als ich fünf Jahre alt war, unternahm meine Großmutter einen Ausflug mit mir".


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Lesen dieses Buches habe ich ja ein wenig hinaus gezögert, da es mich irgendwann nicht mehr so angesprochen hat. Nun ist aber auch schon der zweite Band bei mir eingezogen und ich habe beschlossen den Büchern auch mal eine Chance zu geben. Bisher lese ich jedoch schon seit ein paar Tagen an diesem Buch und komme einfach nicht wirklich vorwärts, manchmal muss ich mich regelrecht zwingen das Buch zu lesen, da es sich im Moment hinzieht und fast 200 Seiten nur über ihre Reise zum Schloss berichtet wird. Auch da passieren interessante Dinge, dass will ich gar nicht abstreiten, aber das ständige reiten auf dem Pferd geht mir auf Dauer dann schon auf die Nerven. Nun bin ich im ersten Band beim zweiten Teil angekommen und bin mal gespannt wie es nun noch weitergehen wird.


4. Bist du jemand der bei Büchern manchmal die letzten Seiten liest, oder findest du das absolut daneben?
Ich bin jetzt mal ganz ehrlich. Ja. Ja ich lese manchmal die letzte Seite, aber dann nur wenn im Buch etwas sehr unerwartetes passiert und mich das vollkommen aus meiner Bahn wirft. Ich lese dann immer die letzte Zeile der letzten Seite und irgendwie wenigstens zu sehen ob es doch noch gut ausgeht, weil ich sonst das Buch nicht fertig Lesen will. Ich würde es dennoch zu Ende lesen, weil ich niemand bin der ein Buch abbricht, aber ja...


Wie ist es bei euch? Blättert ihr manchmal schon bis zur letzten Seite vor

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin