{Rezensio} Grischa - Goldene Flammen von Leigh Bardugo

by - 5/01/2016 12:32:00 vorm.


















  • Titel: Grischa - Goldene Flammen
  • Autor: Leigh Bardugo
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenanzahl: 352
  • ISBN: 9783646924329
  • Reihe: Band 1
  • Rezensionsexemplar: -
  • Dt. Erstausgabe: 08/2012
  • Preis: 18,90 € 

Klappentext:

Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen? 

Meine Meinung:

Als ich mir das Buch gekauft habe, hatte ich mir nur grob hinten den Klappentext durchgelesen und nun stand es beinahe ein halbes Jahr in meinem Bücherregal. Doch in den letzten Wochen haben vereinzelt immer wieder Freunde und andere Blogger gesagt, dass ich dieses Buch lesen muss, weil es einfach so toll ist.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich vor dem Lesen etwas vollkommen anderes erwartet hatte, ich habe nicht daran geglaubt das es ein Fantasy Buch werden würde. Es geht um Alina, welche ihren besten Freund rettet und durch diese Rettung zu dem mächtigsten Grischa kommt. Und dann muss sich Alina damit auseinander setzten, dass sie vielleicht doch nicht so unsichtbar ist wie sie glaubt. 
Jedoch will ich nicht zu viel von der Handlung des Buches verraten, eigentlich gar nichts, da es die ganze Zeit spannend ist, man viel heraus bekommt und Dinge passieren die einen völlig überraschen, weil man sie so nicht erwartet hätte.
Was mir auch sehr gut gefallen hat war der Schreibstil von Leigh Bardugo, da sie alles ein wenig Märchenhaft und geheimnisvoll beschrieben hat und dadurch die Spannung nur noch mehr aufgebaut wurde als so schon. Auch hat mir gefallen wie sie mit dem Buch eine kleine Welt erschaffen hat, es war schön sie während des Lesen kennen zu lernen, die Grischa, das Land und die Menschen die in ihm Leben. Auch toll ist, dass sie noch nicht alles verraten hat und ich mich so auf die anderen beiden Bücher freuen kann, die mir hoffentlich noch mehr von der Welt verraten.

"Zuerst wurde mir bewusst, dass unser Bug im Dunkeln lag, dann merkte ich, dass ich nicht einmal mehr meine auf der Reling liegende Hand erkennen konnte. Als ich einen Blick über die Schulter warf, war die Welt der Lebenden außer Sicht. Dunkelheit umgab uns, schwarz, allgegenwärtig, ohne Gewicht. Wir befanden uns auf der Schattenflur" - S. 38

Die gesamte Handlung des Buches war einfach wahnsinnig spannend und ich konnte das Buch, als ich endlich richtig Zeit hatte zu lesen, gar nicht mehr aus der Hand legen. Nun bin ich wirklich traurig den 2&3 Band nicht in meinem Regal stehen zu haben um weiter lesen zu können, aber sie kommen nun ganz nach oben auf meine Wunschliste!
Leigh Bardugo hat auch die einzelnen Charakter sehr gut heraus gearbeitet und irgendwann wusste man einfach nicht mehr wer Freund und wer Feind ist. 
Alina las Protagonistin mochte ich auch sehr gerne, sie war immer ein eher unscheinbares Mädchen, aber es hat sie nicht gestört, sie will nicht das jeder auf sie blickt und Dinge von ihr erwartet die sie nicht kann. Schön finde ich auch das Sie sich nicht zu sehr verändert, sondern irgendwo immer noch so bleibt wie sie zu Anfangs war, sie lernt einfach nur dazu und nutzt das Wissen dann auch.
Maljen und der Dunkle…Beide vollkommen verschiedene Persoen und den einen lernt man im Buch besser kennen als den anderen. Jedoch sind beide Geheimnisvoll und sehr auf ihre Gefühle gerichtet. Ich mag beide unglaublich gerne und freue mich schon im zweiten Buch mehr zu erfahren.
Ich kann gar nicht mehr aufhören von diesem Buch zu schwärmen…Es ist wundervoll und ich will es jedem Fantasy Liebhaber ans Herz legen! Ich Liebe dieses Buch und freue mich darauf zu Lesen wie es weiter geht!
5/5 Punkt an Grischa - Goldene Flammen von Leigh Bardugo

You May Also Like

0 Kommentare