{Books} Bookshelf Tour 2016 Part 1

by - 4/24/2016 02:37:00 vorm.


Hey ihr Lieben,
Lange habe ich darüber nachgedacht, aber nun will ich endlich auch mal eine Bookshelf Tour mit euch machen! Ich zeige euch heute nur einen Teil der oberen Bücher, da ich den Post einfach nicht zu lang machen will. Dieses Regal ist voller Hardcover Bücher, da ich einfach fand das sie zusammen passen. Ich wollte meine Bücher ja auch nach Verlag ordnen, aber dann ist mir aufgefallen, dass ich noch nicht sooo viele Bücher von so vielen Verlagen habe.Ich überlege auch schon in welchen Abständen ich diese Post hochlade sodass ich euch auch nicht damit nerve. Ich würde mich wahnsinnig über ein Feedback freuen :)

"Die Beschenkte" und "Die Flammende" von Kristin Cashore sind die ersten beiden Bücher meinem Bücherregal und ich finde sie einfach so wunderschön. 
"Die Beschenkte" gab es einmal als Mängelexemplar für 5€ bei Hugendubel und da konnte ich einfach nicht Nein sagen. Es war noch eingeschweißt und sieht wunderschön aus. In "Die Beschenkte" geht es um Katsa einer beschenkten welche auf Bo trifft und sofort merkt das dieser auch beschenkt ist, weiß jedoch nicht mit welcher Gabe. Katsa kennt man in den ganzen Königreichen jedoch wegen ihrer Gabe des Tötens. Im Kampf gegen einen König mit einer hinterhältigen Gabe müssen sie versuchen zu Verbündeten zu werden!
Dieses Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen, ich wollte gar nicht mehr aufhören mit Lesen und freue mich nun darauf auch "Die Flammende" irgendwann endlich Lesen zu können.
In "Die Flammende" geht es um Fire einem Mädchen mit Haaren so rot wie das Feuer nachdem sie benannt wurde. Sie landet in einem Netz aus Verschwörungen, muss versuchen da wieder hinaus zu finden und lernt auch den Prinzen von Brigan kennen.
Ich bin gespannt auf dieses Buch und vielleicht hat es ja schon jemand von euch gelesen und gibt mir ein kleines Feedback!
HIER die Rezension zu "Die Beschenkte"
Die "Lux"-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Zu allererst möchte ich gerne einmal gesagt haben, dass ich diese Frau einfach Liebe! Sie ist eine so gute Autorin und ich Lese jede ihrer Bücher. Nun zu der "Lux"- Reihe. Bisher habe ich bis "Opal" gelesen und würde der Reihe insgesamt 4 von 5 Punkte geben. Es ist nicht die volle Punktzahl, da es immer wieder Personen gab die mich genervt haben und Mrs. Armentrout dies leider ein wenig ausreizte. Jedoch freue ich mich nun auf "Origin", da "Opposition" im Mai endlich in den Läden erscheint! "Oblivion" soll ja dann wahrscheinlich auch dieses Jahr heraus kommen, aber ich bin mir nicht so sicher ob ich "Obsidian" noch einmal aus der Sicht von Daemon lesen will...
In Obsidian geht es um die 17. Jährige Katy Swartz, Buchbloggerin <3, welche nach West Virgin zieht und dazu auch noch neben den Arrogantesten Nachbarn auf der ganzen Welt, Daemon Black! Doch auch wenn Daemon Sie immer wieder von sich weist und Katy nicht will, dass er ihr Leben verändert, hat er das ohne ihr wissen schon längst getan.
HIER Rezension zu Obsidian.
HIER Rezension zu Onyx.
HIER Rezension zu Opal.
Die "Amor"- Triologie von Lauren Oliver. Von Lauren Oliver habe ich schon "Wenn du stirbst.." gelesen, aber war von dem Buch so gar nicht begeistert. Ich habe es wirklich gehasst. Dann habe ich Delirium und Pandemonium in einem Top Zustand für 5€ bei Hugendubel gefunden und da mussten sie einfach mit, zum Glück. 
In der "Amor" - Triologie geht es um Lena, welche in einer Gesellschaft aufwächst die Liebe für eine Krankheit hält und nur mit einem Partner zusammen ist um einfach die Menschheit zu erhalten. Dann trifft sie jedoch auf Alex und irgendwann beginnt Lena zu glauben, dass Liebe vielleicht doch nicht so schlecht ist wie alle sagen.
Ich war begeistert von diesem ersten Band, weiß das viele ihn nicht besonders mochten, aber mich hat es einfach gepackt. Es handelt sich hierbei um eine Gesellschaft die dringen verändert werden sollte und ich hoffe in den nächsten beiden Teilen auf diese Veränderung, hoffe das es mich weiterhin so packen kann!
HIER die Rezension zu Delirium.
"Grischa" von Leigh Bardugo hatte ich so gar nicht auf dem Schirm und bin eher aus Zufall auf dieses Buch gestoßen. Ich habe es wie "Delirium" und "Pandemonium" für 5 € bei Hugendubel erhalten und hoffe auch noch die anderen bekommen zu können, da sie auch ohne Hülle wunderschön aussehen, mich die Taschenbücher jedoch so gar nicht ansprechen. 
In "Grischa" geht es um Alina welche als Kartografin beim Zaren arbeitet und schon seit langem in ihren besten Freund Maljen verliebt ist. Doch plötzlich rettet Alina ihrem besten Freund das Leben und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Alina merkt wie Anziehend dieser Dunkle Mann ist, aber warum warnt Maljen sie vor ihm?
Dieses Buch habe ich leider noch nicht gelesen, aber ich werde mich auf den Tag freuen an dem ich es lesen kann :)
"Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh ist jetzt erst in den Buchläden erschienen, aber wurde schon sehr gefeiert. Ich konnte leider auch nicht widerstehen und musste es mir einfach kaufen. Noch habe ich das Buch nicht gelesen, weiß auch nicht ob es auf meiner Leseliste für den April stand, aber es haben sich immer andere Bücher in den Vordergrund drängeln müssen. Falls ich das Buch im April oder Mai nicht mehr schaffen werde nehme ich es mir definitiv im Sommer vor, da es sich ja in Richtung "Tausend und eine Nacht" bewegt und so etwas einfach zum Sommer gehört.
In "Zorn und Morgenröte" geht es um Kali welcher sich jeden Tag ein Mädchen erwählt, diese am Abend zu Frau nimmt und am Morgen hinrichtet. Shahrzad jedoch hat so auch ihre beste Freundin verloren und will nur noch Rache. Sie meldet sich freiwillig um diesen Mann töten zu können. 
Nach "Poison Diaries" habe ich schon sehr lange gesucht, da mich das Cover einfach wahnsinnig ansprechen konnte. Schlussendlich konnte ich das Buch für 1 Ticket bei Tauschticket ergattern und es ist noch in einem wirklich guten Zustand. Auf dieses Buch bin ich nun sehr gespannt, da es um Pflanzen geht und mich das auch ab und zu interessiert und ich schmachte das Cover an. Auch dieses Buch habe ich noch nicht gelesen, aber werde dies hoffentlich bald nachholen!
In "Poison Diaries" geht es um Jessamine und ihren Vater welcher Botaniker ist. Beide besitzen sehr viele Pflanzen und ihr Vater züchtet auch tödliche Gewächse, hält dies jedoch vor seiner Tochter Geheim um sie zu Schützen. Eines Tages kommt Weed zu ihnen und Jessamine verliebt sich in ihn, wird jedoch nach seiner Ankunft tödlich Krank. Was steckt hinter Weed?

Ich hoffe euch hat der erste Teil meiner Booksheld Tour gefallen und ihr wollt in Zukunft sogar noch mehr sehen. Es wird mit Sicherheit noch so einige geben, da ich immer mehr Bücher kaufe und bekomme und auch noch sehr viele bei mir herum stehen habe :)
Julia









You May Also Like

1 Kommentare

  1. Die Lux-Reihe will ich auch unbedingt mal lesen, aber erst will ich noch Selection fertig bekommen. :D
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen