{Rezension} Herzklopfen in Nimmerland von Anna Katmore

Mittwoch, 2. März 2016


















  • Titel: Herzklopfen in Nimmerland
  • Autor: Anna Katmore
  • Verlag: Blue Spirit & Teens
  • Seitenzahl: 404
  • ISBN:  9783958493049

Klappentext:

Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Doch genau das passiert, als sie eines Winterabends auf ihrem Balkon ausrutscht und über die Brüstung stürzt. Im letzten Moment gerettet von einem fliegenden Jungen, der sich selbst Peter Pan nennt, findet sich Angel in Nimmerland wieder. Hier spielen weder Zeit noch die Gesetze der Natur eine Rolle, und an ein Entkommen von der Insel ist erst gar nicht zu denken. Zu allem Überfluss gerät Angel auch noch zwischen die Fronten einer uralten Feindschaft. Der skrupellose Captain Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, und hält sie dort als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen. Doch je mehr Zeit Angel mit dem Captain verbringt, umso mehr sieht sie hinter seine hartherzige Fassade. 

Meine Meinung:

“Herzklopfen in Nimmerland” lese ich nun schon zum zweiten Mal da im März auch die “Nimmerland” - Tage starten die ich mit ein paar Lieben anderen Bloggern veranstalte und schon jetzt bin ich wieder vollkommen begeistert und gefangen in der Welt von Nimmerland, Hook, Peter Pan.
Ich konnte mich ziemlich gut in Angel hinein finden. Ihre Gefühle kamen sehr echt rüber sodass ich wirklich gespürt habe wie verzweifelt sie war, was für eine Angst sie hatte für immer auf Nimmerland gefangen zu sein und nie wieder weg zu kommen, all die Erinnerungen aus deinem Leben einfach zu vergessen, als hätte es sie nie gegeben. Ich stelle mir das ziemlich schlimm vor und wüsste ehrlich gesagt selbst nicht was ich tun sollte wenn ich auf einem meine Erinnerungen verlieren würde. Angel besitzt jedoch einen bewundernswerten Kampfgeist, versucht alles um ihre Erinnerungen nicht einfach zu vergessen.
Jamie…Als ich von Jamie zum ersten Mal gelesen habe war ich schon wahnsinnig begeistert gewesen. Einfach auch durch diesen Piratenlook, weil ich mich wahrscheinlich in dieser Zeit ziemlich wohl fühlen würde, wenn ich freiwillig nach Nimmerland gehen würde. Auf jeden Fall gehört Jamie nun zu einem meiner liebsten Buchcharakteren und in den “Nimmerland”-Tagen werde ich euch zeigen wie meine und Anna Katmores Taumbesetzung für ihn aussieht. 
Das schöne an diesem Buch war einfach das nun die Rollen und die Geschichte ein bisschen verändert wurden, ich kannte sie so erzählt noch nicht wirklich und bin ganz ehrlich. Es hat mir so wahnsinnig gefallen und auch einfach Sinn ergeben. Welcher kleine Junge würde nach einem schrecklichen Erlebnis nicht gerne die Zeit anhalten können um für immer jung zu bleiben und alles zu vergessen? Anna Katmore hat dies also ziemlich gut und rüber gebracht, ziemlich glaubwürdig.
Wie schon nach dem ersten Mal lesen will ich auch heute wieder wissen wie es weiter geht mit der Geschichte, mit Angel und Hook. 

Fazit

Ich bin ein riesen Fan von diesem Buch und freue mich immer wieder das, nach dem Lesen dieses Buches meine Liebe zu Nimmerland und dieser Geschichte einfach immer wieder aufflammt und ich erneut alles darüber wissen will. Danke Anna für dieses wunderschöne Buch!
5/5 Punkte an Herzklopfen in Nimmerland

#Neverland4ever

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin