{Movie Review} Die 5. Welle

Montag, 1. Februar 2016

Inhalt:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Cassie hat seit der Ankunft der Anderen fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie vor dem Tod. Aber kann sie ihm trauen? Sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ..

“How do you rid the Earth of humans? Rid the humans of their humanity.” 

Meine Meinung:
Ich komme gerade aus dem Kino und bin immer noch ziemlich geflasht. Der Film war einfach so gut und auch so nah am Buch dran. Obwohl das Lesen von dem Buch bei mir jetzt fast ein Jahr zurück liegt kann ich mich einfach noch an so vieles erinnern und die Macher und auch Schauspieler haben alles sehr gut umgesetzt. Ich bin ein richtiger Fan von Alex Roe und der tolle Alex hat Evan geschrieben mein Liebling! Evan kann man einfach nur anschmachten...Wir haben gesagt sie sollen mal ein Film nur über Evan drehen, wie er gerne badet, haha. 
Nein, aber ehrlich...Der Film war einfach Klasse und ich würde ihn gerade am liebsten noch einmal sehen, er war einfach toll, da gibt es nichts anderes zu sagen und wenn er dann auf DVD raus ist wird der in Dauerschleife gesehen! Ich freue mich nun auch noch sehr auf "The Last Star", da kommt ja das Englische Buch dieses Jahr noch raus und vielleicht habe ich Glück und es wird noch übersetzt<3

5/5 Sterne und vollkommen verdient<3

Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    Mich konnte der Film auch sehr überzeugen,
    womit ich gar nicht gerechnet hatte.
    Ich war nur so verwirrt, weil Reznik auf einmal eine Frau war. :D
    Ich fand, dass vor allem Chloe Moretz richtig gut gespielt hat.
    Ich hoffe, dass die Reihe weiter verfilmt wird und sie nicht wie bei "City of Bones" oder "Tintenherz" nach dem ersten Teil aufhören. :)

    PS: Hach ja, Alex Roe... Haaach....

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Julia,

    eine tolle Filmreview! :)
    Ich kenne das Buch und den Film leider noch nicht, aber zumindest den Film möchte ich gerne noch sehen. Vorallem Chloe Moretz mag ich sehr gerne.

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen

LinkWithin