{Blogtour Weihnachten} - Mein Weihnachtsfest

by - 12/20/2015 12:31:00 vorm.


So nun mein 2. Post zur Weihnachtsblogtour und ich muss sagen das es mir viel Spaß bereitet hat daran teilzunehmen. Heute erzähle ich euch wie ich Weihnachten feiere.

Nachdem ich um 10 Uhr auch endlich einmal aus dem Bett gekommen bin wird erst einmal beim Frühstück zugesehen wie der Baum aufgestellt wird. Bei uns ist es zur ganz eigenen Tradition geworden den Weihnachtsbaum erst am 24. Dezember aufzustellen. Nachdem eine Kiste voll mit Dekorationszeug in das Wohnzimmer gebracht wurde machen wir uns alle fleißig daran den Baum zu dekorieren und ja es geht auch die ein oder andere Kugel kaputt, haha.
Gegen Mittag fangen wir an Essen zu Kochen, alles aufzuräumen, den Kaffeetisch zu decken und wie verrückte durch unsere Wohnung zu rennen. Jeder hat etwas zu tun und dabei sieht alles leicht chaotisch aus.
Irgendwann gegen 15 Uhr gehe ich dann rüber in mein Zimmer, sammele alle Geschenke aus meinen Verstecken zusammen und stapel sie so, dass ich sie nachher tragen kann. Da mir ein wenig langweilig ist beginne ich mein Zimmer aufzuräumen, obwohl eh niemand in den nächsten Stunden dies betreten wird. Es klingelt an der Tür und ich lasse meine Geschwister und Großeltern rein ehe ich ein wenig umständlich all die Geschenke unter den Baum trage weil das Christkind so viel zu tun hat und ich ihm natürlich helfen wollte, haha.
Wir trinken alle gemeinsam Kaffee, essen Kekse und Stolle, reden und lauschen im Hintergrund der Weihnachtsmusik, Jeder erhascht immer mal einen Blick auf die vielen Geschenke unter dem Baum und jeder würde gerne wissen was sich dahinter verbirgt. Die Zeit vergeht, wir singen, sagen Gedichte auf und dann setzen wir uns alle auf die Couch. 
Geschenke die wir tagelang so mühevoll eingepackt haben werden in sekundenschnelle geöffnet und bewundert, natürlich muss auch gleich alles ausprobiert werden. 
Vor dem Abendbrot schauen wir immer noch einen winterlichen Film, letztes Jahr war es Frozen da ich diesen meinen Eltern geschenkt habe und mal schauen welcher es dieses Jahr sein wird. 
Zu guter letzt setzen wir uns alle wieder an den Tisch, essen zu Abend und spielen dann noch eine Runde Monopoly.

Vielleicht ist mein Weihnachten nichts besonders, aber ich bin glücklich so wie es ist und finde es einfach toll mit meiner Familie beisammen zu sein.
Julia<3

You May Also Like

0 Kommentare