Neuzugänge November 2015

Sonntag, 29. November 2015

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meine Neuzugänge vom November und eigentlich hatte ich im letzten Monat ja gesagt das es nicht wieder so viele werden würden, aber irgendwie hat es nicht geklappt...Jedoch bin ich einfach glücklich über jedes einzelne und habe ein paar der Bücher sogar schon gelesen.


Delirium von Lauren Oliver
Pandemonium von Lauren Oliver
Grischa "Goldene Flammen" von Leigh Bardugo


City of Lost Souls von Cassandra Clare
City of Heavenly Fire von Cassandra Clare
Half Bad "Das dunkle in mir" von Sally Green


After You von Jojo Moyes
Peter Pan von J.M. Barrie
Winter in Briar Creek von Olivia Miles


Shadow Falls After Dark "Im Sternenlicht" von C.C. Hunter
Make it Count "Gefühlsgewitter" von Ally Taylor






Top Ten Thursday

Donnerstag, 26. November 2015


10 Debütromane


The Perks of being a Wallflower von Stephen Chbosky
Sheltering Rain von Jojo Moyes
Looking for Alaska von John Green


A Door in the Woods von James Dashner
A Burning in Homeland von Richard "Rick" Yancey


City of Bones von Cassandra Clare
Harry Potter and the Philosopher's Stone von J.K. Rowling
Dämonentochter "Verbotener Kuss" von Jennifer L. Armentrout


Die Therapie von Sebastian Fitzek
Die Haarteppichknüpfer von Andreas Eschbach




Waiting on Wednesday

Mittwoch, 25. November 2015




“Waiting on Wednesday” ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen dazu Bücher vorgestellt werden, auf die man sehnsüchtig wartet. 

Mein WOW:

Origin "Schattenfunke" von Jennifer L. Armentrout

Obsidian, Band 4: Origin. Schattenfunke als Buch

Verlag: Carlsen
Erscheinungstermin: 18.12.2015

Inhalt:

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden - doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

Warum ich darauf warte?:

Ich finde Jennifer L. Armentrout ja wahnsinnig toll und habe schon ihre “Wait for you” Reihe in meinem Regal stehen und auch die die ersten Bände von Half-Blood. Durch Bittersweet durfte ich mit ihr Reden und ihr Fragen stellen was einfach wahnsinnig toll war und hab den zweiten Band der Lux-Reihe also “Onyx” von ihr signiert bekommen. Und dann wollte ich die Bücher lesen weil alle immer von dieser Reihe schwärmten und nun bin ich fast mit dem ersten Teil durch und begeistert. Die Cover sind so wunderschön und ich will sie einfach alle in meinem Regal stehen haben.

Winter in Briar Creek von Olivia Miles

Sonntag, 22. November 2015


















  • Titel: Winter in Briar Creek
  • Autor: Olivia Miles
  • Verlag: Egmont LYX
  • Seitenzahl: 445
  • ISBN:  9783802599330

Inhalt:

Autorin Grace Madison kehrt nach fünf Jahren das erste Mal zurück nach Briar Creek und muss feststellen, dass sich in ihrem Heimatort nichts verändert hat. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein, und die weihnachtliche Behaglichkeit des idyllischen Örtchens schreckt sie nach all den Jahren in der Großstadt regelrecht ab. Sie kann sich nicht vorstellen, jemals wieder in Briar Creek zu leben. Doch der plötzliche Tod ihres Vaters und sein kleiner Buchladen, um den sich sonst niemand kümmern kann, lassen ihr erst einmal keine Wahl. Und dann begegnet ihr auch noch Luke Hastings, der Mann, den sie nie wiedersehen wollte - und der ihr Herz immer noch höher schlagen lässt … 

Meine Meinung:

Ich habe mich ja schon von Anfang an in dieses Cover verliebt und beschlossen es auf jeden Fall in diesem Winter zu lesen. Es war so schön weihnachtlich und romantisch und so eine schöne Wintergeschichte habe ich auch erwartet. Jedoch kam es dann doch anders, in diesem Buch gab es viele Probleme die erst einmal gelöst werden müssen, es gab Schatten zu überspringen und man musste lernen die Vergangenheit hinter sich zu lassen, egal wie schwer es auch sein mag und wie ungern man jemanden damit verletzen will.
In dieser Geschichte geht es um Grace und Luke welcher früher mal ein paar waren aber sich dann trennten,  aus Gründen welche ich hier nicht weiter erwähnen werde weil ihr das Buch ist ja auch selber lesen sollt. Grace zog nach New York und wurde Autorin was mir persönlich wahnsinnig gut gefällt. Sie liebt Bücher, sie liebt das schreiben und durch diese Faktoren konnte ich mich einfach sehr gut mit ihr identifizieren. Teilweise war Grace zickig und ein echter Sturkopf welcher ein Ziel nicht aufgab, aber das ist gut, sie ist eine Kämpferin. 
Luke ist eher der ruhige Typ von den beiden, arbeitet an einer Schule und scheint seinen Job auch wirklich zu lieben. Doch in ihm ist eine so große Trauer das man Luke manchmal einfach nur umarmen möchte, weil er schon so viel durchgemacht hat. Ich verstehe dadurch auch viele seiner Entscheidungen, es muss einfach sehr schwierig sein das richtige zu tun. (Ich werde dieses große Geheimnis aber auch nicht verraten und rede lieber drum herum)
Was ich schade fand ist das dieses Buch nicht nur aus der Sicht von Luke und Grace geschrieben wurde sondern auch aus den Sichten ihrer beiden Schwester. Man hatte dann noch ihre Probleme, ihre Gefühle und daraus hätte man auch gut ein eigenes Buch machen können.Und  das nächste Buch wird auch aus der Sicht von einer ihrer Schwestern sein, über Anna und ich werde es auf jeden Fall lesen.

Fazit:
Eine schöne und dramatische Geschichte, hätte mir ein wenig mehr Romantik gewünscht und das es bei der Sicht von Luke und Grace geblieben wäre. Doch allgemein fand ich das Buch toll und wünschte weiter lesen zu können.
4/5 Punkte an dieses Buch

Danke an den Egmont LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Spontane Lesenacht von Twooks

Samstag, 21. November 2015



Ich mach heute Abend zum ersten mal bei einer Lesenacht von Twooks mit und bin jetzt schon ganz gespannt wie es sein wird. Jede Stunde gibt es dann ein Update auf diesem Post sodass er immer wieder aktualisiert wird. 


Winter in Briar Creek als Taschenbuch

Ich lese heute Abend "Winter in Briar Creek" von Olivia Miles weiter und starte auf Seite 248. Ich hoffe das ich dieses Buch dann heute Abend nach einer Woche Leseflaute beenden kann auch wenn das vielleicht doch nicht so realistisch ist wie ich mir das gerade vorstelle, haha. Ich wünsche allen anderen noch viel Spaß bei dieser Lesenacht und bin gespannt wie es weiter gehen wird :)




Ja ich würde mit Grace tauschen, also der Hauptperson weil ich Luke einfach wahnsinnig süß finde. Wobei ich Grace Leben teilweise nicht gerne hätte und die Vergangenheit der beiden ist 
auch nicht so besonders, aber ich finde Luke einfach so toll!

Briar Creek...Ja mir gefällt der Ort. Es ist keine große Stadt sondern eine kleine in der jeder einen kennt, aber es wirkt dadurch auch einfach so idyllisch. Ich hätte auf jeden Fall Lust dort einmal hinzureisen und wenn es mir dort gefällt würde ich wahrscheinlich auch hinziehen!

Also ich bin jetzt ganz ehrlich! Ich lege mir eine Liste an, weil ich das brauch! Ich bin eine Planerin und schau immer was ich im Monat Lesen könnte um auch ein wenig Abwechslung zu bekommen, aber wenn ich dann wirklich im Monat drinnen bin und lese dann wähle ich mir die Bücher doch eher nach Lust und Laune, haha.

Puhh...Das ist eine gute Frage. Also gerade lese ich ja "Winter in Briar Creek" was ja schon so in diese Jahreszeit passt, aber ansonsten habe ich kein Weihnachtsbuch auf meinem SuB. Doch ich bin gerade so in der romantischen Phase, haha. Doch wie schon gesagt lese ich einfach das worauf ich Lust hab und mal schauen was dann am Ende heraus kommt. :)


Ich habe bei meiner ersten Lesenacht 150 Seiten gelesen und habe nun nur noch 50 Seiten bis ich mit dem Buch durch bin. Gerade eben dachte ich ehrlich gesagt noch das ich jetzt noch weiter lese weil ich es wirklich beenden möchte, aber dann hab ich gemerkt wie müde ich eigentlich bin und nun beschlossen schlafen zu gehen. Es war eine schöne Lesenacht und das nächste mal werde ich sicher wieder dabei sein! Gute Nacht an alle<3

Sub am Samstag #5


Frau HauptsacheBunt hat diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln.Ich hoffe natürlich diese Bücher am Ende des Jahres noch gelesen zu haben! 


Obsidian “Schattendunkel” von Jennifer L. Armentrout

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um “neue Freunde” zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat… 

Was geschah mit Mara Dyer? von Michelle Hodkin

Unheimlich, eindringlich, romantischAls Mara aus einem mehrtägigen Koma erwacht, erfährt sie, dass über ihr ein altes verlassenes Haus zusammengestürzt ist. Ihre beiden Freundinnen konnten nur tot geborgen werden, die Leiche ihres Freundes Jude wurde nicht gefunden. Mara hat keine Erinnerung an jene Nacht und begreift nicht, warum sie die Katastrophe als Einzige überlebt hat. Seit dem Unglück hat sie Albträume und Visionen - immer wieder sieht sie ihre toten Freunde, bis sie nicht mehr weiß, was Realität ist und was Einbildung. Als sich die mysteriösen Todesfälle in ihrer unmittelbaren Nähe mehren, sucht sie Hilfe bei ihrem Mitschüler Noah. Doch der hat ein eigenes dunkles Geheimnis… 

Die Königin der Schatten von Erika Johansen

Als Kelsea Glynn an ihrem neunzehnten Geburtstag den Thron des magischen Königreiches Tearling besteigt, tritt sie ein schweres Erbe an: Die mächtige Herrscherin des Nachbarlandes Mortmesne bedroht Tearling, das eigene Volk begegnet ihr mit Misstrauen, und an ihrem Hof findet sie einen Sumpf von Machtgier, Lügen und Intrigen vor. Kelsea weiß, sie darf sich keinen einzigen Fehler erlauben, wenn sie überleben will. Sie wird all ihren Mut, ihre Klugheit und Stärke brauchen, um eine wahre Königin zu werden - die legendäre Königin von Tearling … 

Warum? 

Alle drei schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und nun schon seit 1-2 Monaten auf meinem SuB. Ich bin ehrlich gesagt froh das es noch nicht so lange her ist das sie darauf gelandet sind weil mein SuB immer noch nur um die 30 Bücher beträgt. Doch ich will die Bücher unbedingt lesen, hab teilweise einfach so viel gutes gehört und dann klingen sie auch einfach nur toll. Wenn ich mit "Winter in Briar Creek" durch bin werde ich mich wahrscheinlich an "Obsidian" setzen da ich davon auch schon den zweiten Teil bei mir rumstehen habe und Jennifer Armentrout sowieso eine geniale Autorin ist. Ich hoffe wenigstens eines der Büche dieses Jahr noch zu beenden.<3

Neuer Name? Lesestatus? Rezensionen? Warum ist es so ruhig?

Mittwoch, 18. November 2015

Hallo ihr Lieben,

Ja ich habe nun einen neuen Namen! Ich wollte nun einfach etwas persönliches und damit man auch weiß wer hinter dem Blog steckt. Ich habe lange darüber nachgedacht meinen Namen zu ändern und es nun endlich getan. Ich bin wahnsinnig glücklich damit :)
in den letzten Tagen, wahrscheinlich sogar Wochen war es ziemlich ruhig auf meinem Blog und das macht mich natürlich selbst ein wenig traurig. Ich finde es toll zu Bloggen und mich mit euch über Bücher zu unterhalten, zu diskutieren, aber gerade läuft alles nicht so wie ich wollte. Ich bin schon länger nicht mehr so zufrieden mit meinem Design und auch schon die ganze Zeit am überlegen was man noch verändern könnte, aber ich bin darin einfach nicht so gut.
Ich bin jedoch froh das sich meine Lust zum Lesen nicht verändert hat, bis heute habe ich im November schon ganze 5 Bücher gelesen und darauf bin ich sehr stolz. Derzeit lese ich "Winter in Briar Creek" von Olivia Miles und dazu wird es auch eine Rezension geben :)


Ich bin immer noch völlig hin und weg von dem Cover, habe auch richtig Lust es weiter zu lesen. Aber in meinem Bücherregal stehen ja noch nicht genug ungelesene Bücher weshalb neue nachziehen mussten, aber in dieser Woche waren es bisher nur zwei, haha.


Ich merke auch das ich wieder Lust habe zum Bloggen, das ich Rezensionen schreiben möchte, aber ich glaube zuerst muss ich dafür erst einmal etwas an meinem Blog verändern um mich richtig wohlfühlen zu können. 
Bis dahin wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!
Julia<3


Lovelybooks Leserpreis 2015!

Montag, 2. November 2015

Es ist wieder so weit! Die besten Bücher aus 2015 werden gesucht und nun könnt ihr abstimmen um euer Lieblingsbuch nach ganz vorne zu bringen! Ihr müsst bis spätestens 12. November 3 Bücher in euren Lieblingskategorien abgestimmt haben und am 26. November erfahren wir das Ergebnis!
Also abstimmen jede eure Stimmen zählt!!!! :)

http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2015/nominierungen/romane/

LinkWithin