Touched "Die Schatten der Vergangenheit" von Corrine Jackson

Donnerstag, 15. Oktober 2015


















  • Touched “Die Schatten der Vergangenheit
  • Autor: Corrine Jackson
  • Verlag: Ullstein
  • Seitenzahl: 398
  • ISBN:    9783548284439

Inhalt:

Remy hat eine besondere Gabe: Sie kann andere Menschen heilen. Dass ihre Gabe aber auch ein Fluch sein kann, weiß Remy nur zu gut: Durch sie wird eine gemeinsame Zukunft mit ihrer großen Liebe Asher beinahe unmöglich. Trotzdem lieben sie sich. Doch als Asher entführt wird, bleibt Remy nichts anderes übrig, als ausgerechnet Ashers geheimnisvollen Bruder, Gabriel, um Hilfe zu bitten.

Meine Meinung:

Nachdem mir der erste Teil dieser Triologie so gut gefallen hatte konnte ich einfach nicht anders als weiter zu lesen, vor allem weil auch noch dazu kam das “Der Preis der Unsterblichkeit” mit so vielen Fragen endete die ich unbedingt noch beantwortet haben wollte. 
Ich kam wieder sehr schnell rein in das Buch und man merkt nun auch das Remy besser mit ihren Fähigkeiten klar kommt, dass sie mehr wissen und endlich lernen will alles richtig einzusetzen. Remy will aber auch in ihrer Vergangenheit nachforschen und tritt dann schlussendlich in Kontakt mit ihrem Großvater. Asher ist von Anfang an gegen den Kontakt mit Remys Großvater, weil dieser seine Frau an die Beschützer verloren hatte und Asher und seine Familie ihm daher nicht trauten.
In diesem Buch passiert einfach so viel, wie im Inhalt schon angegeben wird Asher entführt,  ist später mittendrin in der Entführung und dann plötzlich reißt dir Corrine Jackson dein Herz heraus und trampelt lachend darauf herum. Es war einfach wahnsinn, die Geschichte war so Spannungsgeladen und ich war wirklich gefesselt sodass ich nicht mehr aufhören konnte mit Lesen.
Keine Sorge mein Herz hat dann auch wieder Heilung bekommen und das durch Gabriel Blackwell und die ganze Zeit über im Buch habe ich mich gefragt ob er schon immer so toll war und warum ich das nicht gemerkt habe..
Nach dem Ende dieses Buches musste ich einfach sofort mit dem dritten Band weiter machen und war daher wirklich froh dieses in meinem Regal zu haben.

Fazit:

Ein wirklich gelungener zweiter Teil, welchen ich dann doch ein ticken besser finde als den ersten. Er hat mich gefesselt und meine ganzen Emotionen heraus geholt. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen!
5/5 Punkte für “Die Schatten der Vergangenheit”!

Danke an den Ullstein Verlag für dieses Exemplar!

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    sehr schöne Rezi. Das Buch ist direkt auf meiner Wunschliste gelandet :)
    Da du den selben Lesegeschmack hast wie ich, habe ich dir auch direkt einen Follow da gelassen.

    LG Maria

    AntwortenLöschen

LinkWithin