Weil ich Layken Liebe von Colleen Hoover

by - 9/07/2015 07:23:00 vorm.


















  • Titel: Weil ich Layken liebe
  • Autor: Colleen Hoover
  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 384
  • ISBN: 9783423715621

Inhalt:

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg… 

Meine Meinung:

“Weil ich Layken liebe” habe ich damals in einem Rutsch durchgelesen, an einem Tag und danach Tränen vergossen. Also kann ich gar nicht anders als von diesem Buch zu schwärmen!
Noch nie habe ich ein Buch über Poetry Slam gelesen und war von den Gedichten von Anfang an begeistert. Sie sind kraftvoll, emotional und einfach wunderschön. Ich hab mich schon manchmal selbst in den Club N9NE gewünscht um sie mir auch anhören zu können. Ich fand es teilweise ein wenig fragwürdig, wie verliebt die beiden nach 2-3 Tagen schon waren, wie sie gar nicht mehr ohne einander konnten und dann all das Pech auf sie hineinstürzte. Es kam so viel dazu und so viele Themen, welche aber nicht nur angeschnitten, sondern auch vertieft wurden. Will und Layken mussten mit so viel kämpfen: Verlust, Trauer, Angst, Wut, Liebe, Tod, Eifersucht… Es war so viel und Colleen hat die Geschichte einfach so gut verpackt, dass man wirklich auch Spaß hatte, das Buch zu lesen.
Kel und Caulder, die beiden jüngeren Geschwister von Layken und Will fand ich hier wahnsinnig süß, sie waren einfach noch kleine Jungs, die manche Sachen nicht so gut verstehen, aber dann bei ihren Fehlern so süß überzeugen, dass man ihnen einfach nicht böse sein kann. 
Das Ende des Buches war noch einmal großartig auch wenn es mich, nach meinen Tränen zu urteilen auch sehr mitgenommen hat.

Fazit:

Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen und werde weiterhin von Poetry Slams schwärmen. Vielleicht werde ich auch selbst mal einen Besuchen, nur um mir die Gedichte dann anhören zu können.
5/5 Punkte für “Weil ich Layken liebe”

You May Also Like

0 Kommentare