Cover Monday #3

Montag, 31. August 2015


Hallo ihr Lieben,Cover Monday ist eine von der lieben The emotional life of books ins Leben gerufene Aktion, bei der wir wöchentlich ein wunderschönes Buchcover vorstellen. Wenn du auch teilnehmen möchtest, dann schau doch mal bei ihr vorbei! 


Inhalt:

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf - und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? 

Das Cover ist einfach wunderschön, magisch und einfach traumhaft. Leider werde ich das Buch noch nicht lesen können, da ich noch nicht einmal den ersten Teil habe. Was wirklich schade ist da die Bücher sehr gut sein sollen, aber ich hoffe dies nächsten Monat ändern zu können. 

Gelesene Bücher August 2015

Sonntag, 30. August 2015


Diesen Monat habe ich 9 Bücher gelesen, was ich teilweise ein bisschen wenig finde, aber es gab einfach ein paar Bücher an denen ich fest hing und da war es egal wie gut sie waren, wie toll geschrieben. Ich kam dann einfach nicht weiter. Doch ich hoffe das der nächste Monat besser wird.


Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
Light&Darkness von Laura Kneidl
My favorite Mistake von Chelsea M. Cameron


Finding It "Alles ist leichter mit dir" von Cora Carmack
Be with me von J. Lynn
Breathe "Jax&Saddie" von Abbi Glines


So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick
Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella
Herzsplitter "Out of the shallows" von Samantha Young





Neuzugänge August 2015

Samstag, 29. August 2015

Ich kann nicht glauben das wir morgen schon September haben, die Zeit geht einfach so wahnsinnig schnell vorbei. Diesen Monat sind bei mir 16 Bücher eingezogen und auch hier ist wieder alles dabei von selbst gekauften Büchern über Rezensionsexemplaren bis hin zu gewonnen Büchern. 


Meine Neuzugänge im August:


Forever in Love "Das beste bist Du" von Cora Carmack
My favorite Mistake von Chelsea M. Cameron
Finding It "Alles ist leichter mit dir" von Cora Carmack


Onyx "Schattenschimmer" von Jennifer L. Armentrout
Morgentau "Die Auerwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf


Together Forever "verletzte Gefühle" von Monica Murphy
Careless "ewig verbunden" von S.C. Stephens
Weil wir uns lieben von Colleen Hoover


Selection "Die Kronprinzessin" von Kiera Cass
So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick


Aquamarin von Andreas Eschbach
Mind Games von Terri Terry
Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella


Touched "Der Schatten der Vergangenheit" von Corrine Jackson
Touched "Die Macht der ewigen Liebe von Corrine Jackson
Out of the Shallows "Herzsplitter" von Samantha Young








Sub am Samstag #4


Frau HauptsacheBunt hat diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln.Ich hoffe natürlich diese Bücher am Ende des Jahres noch gelesen zu haben! 



Aquamarin von Andreas Eschbach

Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha beigebracht. Eine seltsame Verletzung verbietet der Sechzehnjährigen jede Wasserberührung.
In Seahaven ist Saha deshalb eine Außenseiterin. Die Stadt an der Küste Australiens vergöttert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schrecklicher Vorfall stellt alles in Frage. Zum ersten Mal wagt sich Saha in den Ozean. Dort entdeckt sie Unglaubliches. Sie besitzt eine Gabe, die nicht sein darf - nicht sein kann. Nicht in Seahaven, nicht im Rest der Welt. Wer oder was ist sie? Die Suche nach Antworten führt Saha in die dunkelsten Abgründe einer blauschimmernden Welt …


Fall with me von J. Lynn

Roxy Ark war schon immer unsterblich in Reece Anders verliebt. Als es nach Jahren der Schwärmerei endlich zu einer unvergesslichen Nacht mit dem sonst so anständigen jungen Polizisten kommt, hofft Roxy, dass Reece sie ebenso will wie sie ihn. Will er aber nicht. Mit gebrochenem Herzen versucht Roxy daraufhin, ihm möglichst aus dem Weg zu gehen - bis jemand sie bedroht und Reece der Einzige ist, der ihr noch helfen kann. 


Touched “Die Schatten der Vergangenheit” von Corrine Jackson

Remy hat eine besondere Gabe: Sie kann andere Menschen heilen. Dass ihre Gabe aber auch ein Fluch sein kann, weiß Remy nur zu gut: Durch sie wird eine gemeinsame Zukunft mit ihrer großen Liebe Asher beinahe unmöglich. Trotzdem lieben sie sich. Doch als Asher entführt wird, bleibt Remy nichts anderes übrig, als ausgerechnet Ashers geheimnisvollen Bruder, Gabe, um Hilfe zu bitten. 


Warum?

Wie man vielleicht merkt sind die Bücher auf meinem SuB nicht besonders alt was einfach daran liegt das sich im Moment nur noch 18 Bücher darauf befinden. Ich finde es aber wirklich gut das er so klein ist weil es bedeutet das ich auch wirklich dazu komme die Bücher bald zu lesen. Alle sind erst ein bis zwei Monate bei mir und werden sich auch bald nicht mehr auf meinem SuB befinden. Touched von Corrine Jackson wird auch mein nächstes Buch werden.


Deutscher Follower Freitag #3

Freitag, 28. August 2015

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Eine Aktion von der Lieben A Bookshelf Full Of Sunshine

Freitagsfrage:

Wie viele Bücher nehmt ihr im Schnitt mit in den Urlaub und wie entscheidet ihr, welche mitdürfen?


Antwort: 
Puh...Das ist eine schwierige Frage..Nun diesen Urlaub hatte ich 12 Bücher mit im Urlaub und letztes Jahr müsste es auch so um den Dreh gewesen sein. Damit ich ein wenig Abwechslung bekomme habe ich einfach von jedem Genre ein Buch eingepackt, oder mal mehr. Bei meiner Schwester gab es dann auch noch einen gut gefüllten Schrank sodass ich mir keine Sorgen machen musste :)

Top Ten Thursday #4

Donnerstag, 27. August 2015


10 Bücher aus dem dtv Verlag


Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
Margos Spuren von John Green
Eine wie Alaska von John Green


Finding Sky "Die Macht der Seelen" von Joss Stirling
Stolz und Vorurteil von Jane Austen


Hope Forever von Colleen Hoover
This ist not a love story von Holly Bourne
Hüter der Erinnerung von Lois Lowry



Wie viel Leben passt in eine Tüte? von Donna Freitas
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Thema für den 3. September:
10 Bücher in deinem Regal, die in einem Band abgeschlossen sin

Waiting on Wednesday #4

Dienstag, 25. August 2015



“Waiting on Wednesday” ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen dazu Bücher vorgestellt werden, auf die man sehnsüchtig wartet. 

Mein WOW:



Verlag: Piper
Erscheinungstermin: 14.09.2015

Inhalt:

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie vermissen all das, was einst so wundervoll und selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg werden sie von Hoffnung geleitet – und Zuversicht. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer.

Warum ich darauf warte:

 Als erstes...Das Cover ist wirklich wunderschön, es passt einfach Perfekt und ich würde es mir am liebsten die ganze Zeit über ansehen. Was ich noch wirklich gut finde ist das im Klappentext einfach noch kaum etwas verraten wird. Ich werde dadurch einfach nur noch neugieriger und würde wirklich gerne wissen was in dem Buch passiert, aber dafür muss ich es lesen. Es ist wie als würde man ein Geheimnis entdecken. Ich freue mich schon auf die Erscheinung dieses Buches und werde es mir auf jeden Fall dann auch kaufen!

Finding It "Alles ist leichter mit dir" von Cora Carmack




















  • Titel: Finding It “Alles ist leichter mit dir”
  • Autor: Cora Carmack
  • Verlag: Egmont LYX
  • Seitenzahl: 319
  • ISBN:9783802596247

Inhalt:

Nach ihrem Collegeabschluss erfüllt sich für Kelsey Summers der Traum vieler junger Frauen: Sie darf eine Rundreise durch Europa machen. Doch so sehr sie sich auch bemüht - der Einsamkeit in ihrem Inneren kann sie nicht entkommen. Das ändert sich, als sie dem attraktiven Jackson Hunt begegnet, der ihr anbietet, sie auf ihrer Reise zu begleiten. Jackson weckt Gefühle in Kelsey, die sie noch nie gekannt hat. 

Meine Meinung:

Bliss und Cades Geschichten waren erzählt, nun fehlte nur noch die von Kelsey und darauf war ich schon sehr gespannt, da ich Bliss beste Freundin noch nicht wirklich einschätzen konnte. Anfangs fiel es mir sehr schwer, in die Geschichte hineinzufinden, was nicht an Cora Carmacks Schreibstil oder der Story lag, sondern eher an Kelsey. In “Losing It” war sie mir so unsympathisch erschienen und war auch nicht so eine tolle Freundin. So konnte mich das Buch anfangs nicht packen.
Doch dann kam ich schließlich rein in die Geschichte, ich lernte Kelsey kennen und merkte, dass sie aus einem bestimmten Grund so ist, wie sie nun einmal in dem Buch ist. Und gegen Ende des Buches habe ich wirklich mit ihr gelitten, konnte besser mitbekommen, wie es ihr geht, was sie empfand.
Wie wir schon aus dem ersten beiden Teilen wussten, hat sich Kelsey entschlossen, nach ihrem Abschluss durch Europa zu reisen und das Leben zu genießen. Deswegen habe ich mich wirklich gefreut, sie auf diesem Roadtrip begleiten zu dürfen. Es war wirklich toll, sie nach Budapest, Prag, sowie Deutschland und Italien begleiten zu dürfen.
Das Highlight der Reise war auf jeden Fall Hunt… Man merkte sofort, dass auch er ein Geheimnis hat. Er lehnte jede Art von Alkohol ab, was für jemanden in seinem Alter ungewöhnlich war, er ist ziemlich ruhig und beherrscht, geht nicht an sein Handy, aber irgendwie blendet man das auch aus, weil er sich einfach so gut um Kelsey kümmerte wenn etwas mit ihr war.

Fazit:

Dank Cora Carmack habe ich jetzt selbst Lust auf einen Road Trip und ich merke einfach, warum ich ihre Bücher so sehr mag. Sie hat einen super Schreibstil und ihre Geschichten sind immer wieder wundervoll, sodass man sich gerne an sie zurückerinnert. 
5/5 Punkte an dieses Buch.

Danke an den Egmont LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Disney Dienstag #2



Von nun an wird der Dienstag jeder Woche im Jahr unter dem Motto"Disney meets Bücher" stehen! Denn jeder wird es nach näherem betrachten selbst feststellen der SUB(Stapel ungelesener Bücher) und der WUB (Wunschzettel ungelesener Bücher) führen beide ein eigenleben…um wieder etwas Herr/Frau der Lage zu werden kann jeder bei dieser Aktion mitmachen :)  Eine Aktion von der Lieben Leslie und ihrem Blog LeFaBook 


Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan


Inhalt:

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.
Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren - aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

Die Grundidee dieses Buches fand ich wirklich toll und ich hab mich auch selbst gefragt wie es wohl sein würde wenn ich jeden Tag in einem neuen Körper aufwachen würde, ohne ein festes Leben zu haben, ohne Familie. Doch leider war ich von der Umsetzung einfach nicht ganz begeistert.



Nächsten Dienstag:





Cover Monday #2

Montag, 24. August 2015






Hallo ihr Lieben,
Cover Monday ist eine von der lieben The emotional life of books ins Leben gerufene Aktion, bei der wir wöchentlich ein wunderschönes Buchcover vorstellen. Wenn du auch teilnehmen möchtest, dann schau doch mal bei ihr vorbei!

Inhalt:


Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich? 

Ich habe mich wahnsinnig gefreut als das Buch am Samstag bei mir eintraf und freue mich schon auf die Leserunde bei Lovelybooks.
Das Cover passt auf jeden Fall perfekt zu dem Inhalt des Buches, aber ich hätte mir echt gewünscht das dieses Buch ein wenig später erscheint da ich finde das dies wirklich eine perfekte Geschichte für den Winter wäre. Jedoch bin ich gespannt wie es mir gefallen wird und werde euch meine Meinung mitteilen.

My favorite Mistake - Der beste Fehler meines Leben von Chelsea M. Cameron

Sonntag, 23. August 2015



















  • Titel: My favorite Mistake - Der beste Fehler meines Lebens
  • Autor: Chelsea M. Cameron
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Seitenzahl: 416
  • ISBN:  978-3-95649-014-9 

Inhalt:

Taylor Caldwell weiß nicht, was sie von ihrem neuen Mitbewohner halten soll. Auf der einen Seite hat Hunter Zaccadelli diese unglaublichen blauen Augen, mit denen er direkt in ihre Seele zu schauen scheint. Auf der anderen Seite ist er ein tätowierter, Gitarre spielender Bad Boy, der etwas verheimlicht. Doch wer ist Taylor, ihm das vorzuwerfen? Sie selber hält ihre Vergangenheit unter Verschluss. Aber als plötzlich der Mann, der beinahe ihr Leben zerstört hätte, wieder auftaucht, hat Taylor sich schon auf Hunter eingelassen. Jetzt muss sie ihm ihr größtes Geheimnis anvertrauen oder alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihn für immer aus ihrem Leben zu verbannen.

Meine Meinung:

Dieses Buch wollte ich schon ziemlich lange lesen, da die ersten beiden Sätze ziemlich lustig waren. Ich hab mittlerweile schon ziemlich viele verschiedene Contemporary Romance Bücher gelesen und war bei diesem mal wieder ziemlich überrascht. Anfangs hätte ich nie erwartet, dass man bei diesem Genre so viele verschiedene Themen finden kann. Es war auch gut, dass Hunter und Taylor beide ein Problem in ihrer Vergangenheit hatten, sodass sie sich gegenseitig besser verstehen konnten.
My favorite Mistake wurde komplett aus der Sicht von Taylor geschrieben - und ich bin ganz ehrlich - ich hab sie wahnsinnig oft einfach nur gehasst. Sie war eine Zicke, sie war biestig, gemein, aggressiv und einfach wahnsinnig nervig. Ich verstehe, dass sie ein schlimmes Erlebnis hatte und noch immer darunter leidet, aber meine Güte, man muss sich doch wirklich nicht so benehmen.
Hunter Zaccadelli hatte erstaunlich viel Ruhe und Geduld. Manchmal hat er sich auch wirklich arschig verhalten, hat er auch selbst des öfteren gesagt, aber er hat sich im Griff, spielt Musik, singt und hat überall auf seinem Körper Glücksbringer verteilt.
Alles in allem fand ich das Buch wirklich gut, die Story, Hunter und die anderen Personen. Es gab echt Momente, in denen ich wollte, dass es noch mehr Seiten gibt oder wenigstens einen zweiten Teil, um noch mehr Hintergrundinformationen zu bekommen. Doch als es endete, war es dann irgendwie doch okay, dass es vorbei war, dann bleibt einem noch ein bisschen Spielraum, um sich selbst zu überlegen, wie es weitergehen könnte.

Fazit:

Alles in allem eine gute Geschichte, mit einer nervigen Protagonistin, der ich manchmal echt gerne die Meinung gesagt hätte, um sie wieder ein wenig von ihrem hohen Ross herunterzuholen. Das Buch würde ich trotzdem irgendwann noch einmal lesen.
4/5 Punkte

Danke an Mira Taschenbuch für dieses Rezensionsexemplar

Sub am Samstag #3

Samstag, 22. August 2015

Frau HauptsacheBunt hat diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln.Ich hoffe natürlich diese Bücher am Ende des Jahres noch gelesen zu haben!

Forever in Love “Das Beste bist Du” von Cora Carmack

Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat - ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an … 

Warum?

Das Buch ist nicht einmal die älteste Leiche auf meinem Stapel ungelesener Bücher und ich habe es auch erst gegen Ende des letzten Monats bekommen, aber ich kam einfach noch nicht dazu es zu lesen was sich jedoch bald ändern wird da es sich auch um ein Rezensionsexemplar handelt.



Selection “Die Kronprinzessin” von Kiera Cass

Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn! 

Warum?

Die Kronprinzessin habe ich beim Lovelybooks Fragefreitag mit Kiera Cass gewonnen und seitdem liegt es auf meinem SuB. Es gibt gerade einfach andere Bücher die ich lieber lesen möchte deswegen muss dieses Buch noch ein wenig auf mich warten.



Stay with me von J. Lynn

Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren - in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax - und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen … 

Warum?

Ich habe mir Stay with me schon vor Monaten gekauft da ich die gesamten Bücher bei mir haben wollte um sie dann alle zu lesen, aber mir fehlt noch immer Trust in me auch wenn mir schon viele gesagt haben das ich das nicht lesen muss. Doch für mich ist die Reihe erst dann komplett weswegen dieses wunderschöne Buch noch ein wenig warten muss.

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Freitag, 21. August 2015



















  • Titel: Ein ganzes halbes Jahr
  • Autor: Jojo Moyes
  • Verlag: rowohlt
  • Seitenanzahl: 512

Klappentext:

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt.
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Meine Meinung:

In dem Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ geht es um Louisa Clark. Lou ist 26 Jahre alt und wohnt bei ihren Eltern. Ihre Familie hat ziemlich große Geldsorgen, da ihre Mutter nicht arbeiten kann, weil sie sich um den kranken Großvater kümmert. Ihre Schwester hat einen Sohn und verdient in dem Blumenladen kaum etwas, Lous Vater muss andauernd mit der Angst leben, seinen Job zu verlieren, sodass Lousia die Familie hauptsächlich allein mit Geld versorgt, bis auch sie ihren Job verliert.
Lou bekommt eine Stelle als Pflegerin bei der Familie Traynor angeboten. Sie soll sich für 6 Monate um Will Traynor kümmern, welcher seit 2 Jahren ein C4/C5 Tetralplegiker ist. Er kann seine Beine nicht bewegen und an den Armen und Händen auch sehr eingeschränkt.
Will zeigt Louisa sehr schnell, dass der Job, auf ihn aufzupassen, nicht gerade einfach ist. Er ist wütend, verbittert und oft auch mit seinen Worten und seiner Art sehr verletzend. Er sieht keinen Sinn mehr daran, weiterzuleben, da Will Traynor sein altes Leben einfach perfekt fand. Sein Leben war ein reinstes Abenteuer: Klettern, Bungeespringen. Nun empfindet er keine Freude mehr, vegetiert vor sich hin, achtet nicht auf sein Äußeres und starrt den ganzen Tag über aus dem Fenster, lässt niemanden an sich heran.
Immer wieder versucht Louisa seine Stimmung aufzuheitern und ihm zu zeigen, dass sein Leben immer noch schön ist, aber des öfteren scheitert sie, gibt auf und will am liebsten alles hinschmeißen. Doch langsam dringt sie zu ihm durch und erfährt immer mehr von ihm. Es dauert eine Weile, aber langsam gewöhnen sie sich aneinander, es dauert eine Weile, aber man spürt es und es scheint ihnen beiden gut beieinander zu gehen.
Lou lernt das Leben neu kennen, lernt, was es heißt Tetralplegiker zu sein und auf was man alles achten muss. Sie brauchen gepflasterte Straßen, Rampen und Reisen müssen immer genau durchgeplant werden.
Jojo Moyes schrieb mit „Ein ganzes halbes Jahr“ eine bewegende Geschichte über zwei vollkommen unterschiedliche Welten, welche dann doch ineinander übergehen. Ich wollte am Ende des Lesens gar nicht mehr, dass es überhaupt noch endet.

Fazit:

„Ein ganzes halbes Jahr“ ist ein Buch mit vielen Emotionen. Ich musste schmunzeln, lachen und weinen, weil es so bewegend war. Ich musste am Ende viel über das Buch nachdenken und ich finde, genau so sollte es sein, wenn man ein gutes Buch liest, man will nachdenken und darüber philosophieren, wie es gewesen wäre, wenn es anders ausgegangen wäre.
5/5 Punkte für dieses Buch

Deutscher Follower Friday #2

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Eine Aktion von der Lieben A Bookshelf Full Of Sunshine

Freitagsfrage:

Lest ihr historische Romane? Das ist ja irgendwie das Stiefkind der Literatur. Oder kommt das nur mir so vor?


Antwort: 

Historische Romane lese ich nicht wirklich. Ich habe Outlander und Das Lied von Eis und Feuer in meinem Bücherregal, aber da ist ja auch immer noch ein wenig Fantasy dabei. Doch ansonsten...Nein.  Literatur mag ich zum Beispiel schon sehr gerne. Jane Austens Stolz und Vorurteil ist sogar mein Lieblingsbuch. 

Burn it or Love it #2

Donnerstag, 20. August 2015


Diese Aktion hat sich die Liebe Sonja ausgedacht und ich nehme daran natürlich sehr gerne Teil!
Jede Woche Freitags stellt jeder im Wechsel ein Buch vor, das er gehasst, abgebrochen oder einfach nicht sooooo gemocht hat (burn it!) oder das er geliebt (love it!) hat. (mit einer kurzen Begründung)

Love It

Kein Ort ohne Dich von Nicholas Sparks



Inhalt:

Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine gemeinsame Zukunft kaum vorstellbar ist. Können sich die beiden Generationen gegenseitig retten?


Love It weil:


Nicholas Sparks wurde ziemlich schnell mit seinen Büchern zu einem meiner  Lieblingsautoren und ich verliebe mich immer wieder in seine Protagonisten und in seine Bücher. Kein Ort ohne Dich ist bisher mein absolutes Lieblingsbuch von ihm da ich Luke wahnsinnig gerne mag und Sophia, Ira…Alle sind einfach wahnsinnig toll und man erlebt sozusagen die Geschichte von Ira und Ruth noch einmal neu in der von Luke und Sophia. Das hat mir einfach  sehr gefallen auch wie sich die Geschichten ineinander verflochten. Ein Buch das ich nur empfehlen kann.









Neuerscheinungen September 2015







Inhalt:

«Du hast mich mitten ins Herz getroffen, Clark. Vom ersten Tag an, an dem du mit deinen lächerlichen Klamotten hereingestapft bist. Du hast mein Leben verändert.» Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verloren hat, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen - Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt - und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Kraft, Kraft zu kämpfen, für sich, für das, was Will ihr hinterlassen hat, für ein ganz neues Leben. 





Inhalt:

Keri Anns Leben hat sich in dem Moment verändert, als Jack Eversea zum ersten Mal vor ihr stand. Sie hatte sich in ihn verliebt, Hals über Kopf, und fest daran geglaubt, den wahren Jack zu kennen, nicht den unnahbaren Superstar. Doch nun weiß sie: Jack hat sie betrogen und ihre Liebe verraten. Als er plötzlich wieder einen Platz in ihrem Leben beansprucht, muss Keri Ann entscheiden, ob sie ihm jemals wieder vertrauen kann 






Inhalt:

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie vermissen all das, was einst so wundervoll und selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg werden sie von Hoffnung geleitet – und Zuversicht. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer. 




Inhalt:

Jason Stone hat es satt, im Schatten seines Rockstarbruders Jax zu stehen. Also fährt er kurzerhand ins Sommerdomizil seiner Familie nach Sea Breeze, um etwas Dampf abzulassen. Dass er sich dabei von der verboten gut aussehenden Jess um den Finger wickeln lässt, war definitiv nicht sein Plan, denn Jess ist ein böses Mädchen und Jason auf dem Weg in die Ivy League. Aber sie können nicht voneinander lassen und was als heißer Flirt beginnt, wird bald mehr, als beide sich eingestehen wollen. 




Inhalt:

Es wird Hebst in Henrietta. Blue und die vier Raven Boys suchen noch immer nach dem Grab des walisischen Königs Glendower. Fast glauben sie sich am Ziel, als Adam eine beunruhigende Vision hat: Im magischen Wald Cabeswater gibt es drei Schlafende. Einer von ihnen darf unter gar keinen Umständen geweckt werden. Die Frage ist allerdings, welcher es ist und was geschieht, wenn er trotz aller Vorsicht aufwachen sollte. Währenddessen hat Blue ganz andere Sorgen: Ihre Mutter ist verschwunden und außer einer mysteriösen Nachricht gibt es keine Spur von ihr. Und dann sind da noch Blues Gefühle für Gansey, gegen die sie vergeblich anzukämpfen versucht. Denn ein Kuss von ihr könnte seinen Tod bedeuten . 




Inhalt:

Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall Erins Leben völlig auf den Kopf und bringt sie und Weston näher zusammen. Aber allmählich muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will … 




Inhalt:

Beinahe wäre Evie den Verlockungen im Reich des Todes verfallen, doch als sie erfährt, dass Jack in Gefahr schwebt, hat sie nur eins im Sinn – Flucht. Evie macht sich auf in die Außenwelt, die sich in eine eisige Ödnis verwandelt hat, um in jenem unerbittlichen Krieg mit ihren Verbündeten gegen die grausamsten aller Arkana anzutreten – die Liebenden. Doch damit dies gelingt, müssen sowohl der hitzköpfige Jack als auch der unwiderstehliche Tod an ihrer Seite kämpfen. Kann Evie die beiden überzeugen? Zu zart scheint manchmal die Grenze zwischen Liebe und Hass und Evie selbst ist zerrissen zwischen den beiden ungleichen Rivalen … 













LinkWithin